Datenschutz

I. Name und Kontakt der Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Anbieter dieser Webseite:

Büro AquaConstruct
Beratende Ingenieure
Treskowallee 110
DE 10318 Berlin
Tel.: +49 30 641 2 534
Fax: +49 30 641 2 537
E-Mail: info@aquaconstruct.de

Der Anbieter ist unter der o.g. Anschrift oder per E-Mail datenschutz@aquaconstruct.de zu erreichen.

II. Erfassung und Speicherung personenbezogener Daten

a) Allgemeine Information

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen werden temporär in so genannten Server – Logfiles gespeichert. Folgende Informationen werden ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

–       Informationen über Browsertyp und die verwendete Version
–       Verwendetes Betriebssystem
–       Internet-Service-Provider des Nutzers
–       IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs
–       Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
–       Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Hierbei handelt es sich um Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt anzubieten und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. IP-Adressen werden auf unseren Seiten anonymisiert erfasst. Bei der Erfassung von IPv4 Adressen wird der letzte Block auf “.0” und bei IPv6 Adressen auf “::” geändert. Die Anonymisierung erfolgt automatisch.

Die anonymen Informationen werden von uns statistisch ausgewertet, um diesen Internetauftritt und die Technik, mit der er angeboten wird, zu optimieren. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles geschieht dies nach 14 Tagen. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenerhebung beruht auf obigen Gründen. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten um, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Dieses ist mit der bei uns eingesetzten Software auch nicht möglich.

Für einen schnelleren Seitenaufbau zur Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung verwenden diese Seiten das sogenannte Caching. Caching ist eine Technik im Hypertext Transfer Protocol (HTTP), um Ressourcen (Dokumente, Bilder, Dateien allgemein) anhand bestimmter Kriterien zwischenzuspeichern, und so unnötige Datenübertragungen und Serveranfragen zu vermeiden. Dadurch lassen sich Ihre Zugriffszeiten reduzieren. Bei der Zwischenspeicherung werden temporäre Kopien der von Ihnen angesehenen Seiten angelegt. Diese temporären Dateien werden für maximal 1 Tag auf unserem Server zwischengespeichert und danach automatisiert gelöscht.

Unsere Seite verwendet Cookies sowie Analysedienste. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffern IV. und V. dieser Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet zur Verschlüsselung des Datenverkehrs ein Sicherheitsprotokoll (TLS). Diese Transport Layer Security-Verschlüsselung stellt nach dem derzeitigen Stand der Technik sicher, dass kein Dritter übertragene Daten mitlesen und/oder verändern kann. Dies gilt sowohl für die Inhalte dieser Seite, als auch für Daten, die Sie beim Ausfüllen unseres Kontaktformulars eingeben.

b) Newsletter

Auf unserer Internetseite ist es möglich, einen kostenfreien Newsletter zu lesen und zu abonnieren. Für das Abonnement müssen Sie sich anmelden. Das können Sie entweder per E-Mail oder über das Kontaktformular. Bei der Anmeldung über das Kontaktformular werden die Daten aus der Eingabemaske, die von Ihrem System genutzte IP-Adresse sowie Uhrzeit und Datum, an dem Sie den Newsletter bestellen, an uns übermittelt. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Um den Newsletter zu versenden, benötigen wir Ihre gültige E-Mail-Adresse. Diese und Ihren Namen speichern und verarbeiten wir so lange, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich, zum Beispiel, indem Sie den Newsletter an unsere E-Mail-Adresse mit dem Betreff „Abmelden“ zurücksenden. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch jederzeit an info@aquaconstruct.de senden. Durch die Abmeldung wird die Löschung der Daten veranlasst.

c) Kontaktformular

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit einem auf der Webseite bereitgestellten Formular Kontakt mit uns aufzunehmen. Dafür ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und Ihres Namens erforderlich, weil wir sonst nicht antworten können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung Ihres Anliegens automatisch gelöscht.

d) Bewerbungen

Sofern Sie sich um eine Anstellung, Ausbildung oder ein Praktikum in unserem Unternehmen bewerben, werden Ihre personenbezogenen Daten zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens erhoben und verarbeitet. Diese Bearbeitung erfolgt auf elektronischem Weg, falls Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch (per E-Mail) übermittelt haben. Wenn Sie dieses nicht wünschen, können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen gern per Post zusenden. Falls das Bewerbungsverfahren zu einem Anstellungsvertrag führt, werden die dazu erforderlichen Daten gespeichert und im Rahmen unserer gesetzlichen Verpflichtungen auch an Dritte (z.B. Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Rentenversicherung, Finanzamt) weitergeleitet.

Wird kein Anstellungsvertrag geschlossen, so werden die elektronisch verarbeiteten Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen unseres Unternehmens entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse wäre beispielsweise die Beweispflicht in Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Endet ein Anstellungsverhältnis, werden elektronisch verarbeiteten Daten über das Ende des Anstellungsverhältnisses hinaus vorgehalten und solange gespeichert, wie durch Gesetz oder Verordnung von Dritten (z.B. Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Rentenversicherung, Finanzamt) vorgeschrieben. Nach Ende dieser Fristen erfolgt die automatisierte Löschung.

III. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

–       Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben,
–       die Weitergabe zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist,
–       eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht.

IV. Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textbausteine, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht. Dies bedeutet nicht, dass wir dadurch Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Cookies ermöglichen uns, zu erkennen, ob Ihr Browser bereits einzelne Seiten unserer Webseite besucht hat. Weiter gestatten uns Cookies, die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen. Dadurch können wir unser Angebot optimieren und seine Nutzung auswerten. Die Verwendung der Cookies erfolgt aus berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser aber so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder dass ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Eine vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

 V. Eingebundene Dienste und Inhalte Dritter

Wir nutzen auf unserer Webseite Inhalte und Dienste Dritter. Das sind einerseits eingebundene Inhalte. Diese verwenden wir zu Optimierungszwecken, um die Bereitstellung unserer Seiten zu beschleunigen und um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Weiterhin finden Sie auf unserer Webseite Links zu unseren Seiten bei den sozialen Netzwerken Facebook, Google+, Twitter und Instagram. Diese setzen wir ein, um möglichst viele Nutzer auf unterschiedlichen Kanälen über unsere Dienste und Leistungen informieren zu können. Die Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter erfolgt aus berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

a) Einbindung von Google Maps

Diese Webseite verwendet die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie der Google-Datenschutzerklärung entnehmen. Dort finden Sie auch den Link zum  Datenschutzcenter wo Sie Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern können. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier. Die Zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps können Sie hier nachlesen.

b) Einbindung von Google Fonts

Diese Webseite verwendet für die Darstellung der Schriften die Google Font API. Anbieter der Schriftfonts ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sobald Sie unsere Webseite aufrufen, werden die verwendeten Fonts komprimiert übertragen und erst am jeweiligen Endgerät in den Browsercache entpackt. Dadurch wird unsere Webseite auf Ihrem System schneller aufgebaut. Die Vorgehensweise garantiert ein schnelles Laden der Webseiten auch dort, wo keine Breitbandanschlüsse zur Verfügung stehen. Im Gegensatz zu proprietären Schriftarten werden Web Fonts auf allen Plattformen und Endgeräten gleich dargestellt. Dazu werden die Schriftarten als Code-Snippet in das Stylesheet oder die Webseite eingebunden. Wenn ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer zur Anzeige verwendet, wodurch Teile der Formatierung unserer Seite verloren gehen. Weitergehende Informationen zu Google Webfonts finden sie unter https://fonts.google.com/about. Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

c) Facebook

Durch Anklicken des Facebook-Buttons erreichen Sie unsere Facebook-Seite, in Europa angeboten von der Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Sie erkennen die Facebook-Schaltfläche am Facebook-Logo. Wenn Sie unsere Facebook-Seite aufrufen, erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Webseite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Webseite im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

d) Google +

Mithilfe der Google+ Schaltfläche gelangen Sie auf unsere Seiten bei Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sie erkennen die Google+ Schaltfläche am  g+ Logo. Wenn Sie unsere Google+ Seite aufrufen, erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Google+ Konto besitzen oder gerade nicht bei Google eingeloggt sind. Google speichert sowohl die Information, die Sie für einen Inhalt bei g+ eingegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf g+ angesehen haben. Ihre g+ Aktivitäten können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre g+-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+ Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken, werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die g+ Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Webseiten. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

e) Twitter

Nach einem Klick auf die Twitter-Schaltfläche werden Sie auf unsere Seite beim Microblogging-Dienst Twitter geleitet. Twitter wird in Europa angeboten durch die Twitter International Company, Fenian Street 26, Dublin 2, Ireland. Sie erkennen die Twitter-Schaltfläche am Twitter-Logo. Wenn Sie diese Schaltfläche auslösen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „Tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Damit kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.

f) Instagram

Wenn Sie auf den Instagram-Button klicken, erreichen Sie unsere Seite beim Dienst Instagram, angeboten von der Instagram LLC, 1601 Willow Road, Menlo Park CA 94052, USA.. Sie erkennen die Instagram-Schaltfläche am Instagram-Logo. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Dadurch  erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Webseite Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Instagram ausloggen. Informationen hierzu können Sie in der Datenschutzerklärung  von Instagram finden.

VI. Rechte betroffener Personen

Sofern Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, haben Sie folgende Rechte:

Sie haben das Recht, eine eventuell erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Ihnen steht das Recht zu, die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung gespeicherter Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer gespeicherten Daten zu verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Erfüllung eingegangener Verträge, einer rechtlichen Verpflichtung oder aus Gründen öffentlichen Interesses erforderlich ist.

Ihnen steht unter bestimmten Voraussetzungen das Recht zu, die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung oder Ausübung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln. In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

VII. Widerspruchsrecht

Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, haben Sie das Recht, jederzeit gegen eine Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die nach Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Werden Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation umzusetzen ist.

VIII. Datensicherheit

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisen. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Auswahl von Hardware und Software sowie durch Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

IX. Aktualität, Änderung und Berichtigung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung (Stand Mai 2018) ersetzt die bisherige Datenschutzerklärung unserer Webseite.  Durch Fortschreibung gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben oder durch Änderungen des Contents unserer Webseite kann es nötig werden, die Datenschutzerklärung weiter zu entwickeln und zu überarbeiten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, unsere aktuelle Datenschutzerklärung auf dieser Webseite aufzurufen.

MENU