Zustandsgutachten

Zur Planung von Sanierungs- oder Instandsetzungsarbeiten an Betonbauteilen oder an Mauerwerk fertigen wir Zustandsgutachten. Hier wird zunächst die vorhandene Bausubstanz untersucht, um festzustellen, ob eine Sanierung sinnvoll ist und um später die sachgerechte Bauwerkssanierung zu planen. Neben historischen Recherchen zu Bauwerk und seiner Statik erfolgen in Zusammenarbeit mit Baustoffinstituten Prüfungen der Bauteildicke, der Festbetonrohdichte, der Betondruckfestigkeit, der Karbonatisierungstiefe, der Gesamtporosität, des Wasseraufnahmekoeffizienten, der Bewehrung und der Abreißfestigkeit. Gleichzeitig wird die Betonüberdeckung geprüft.

Parallel dazu versuchen wir, die Resttragfähigkeit und Standsicherheit der Bauteile vor dem Hintergrund geänderter Nutzungsanforderungen zu bestimmen, um so Ausgangsdaten für die Beurteilung eines Sanierungserfolges und der Wirtschaftlichkeit einer Sanierungsmaßnahme zu erhalten.

Schon in dieser frühen Phase werden Kosten-Nutzen-Betrachtungen angestellt, an Hand derer beurteilt werden kann, ob eine Bauwerkssanierung zukünftige Nutzungsansprüche erfüllen kann, oder ob ein Ersatzneubau die nachhaltigere Maßnahme ist.

MENU