Regenwasser

Bei der Überwachung von Bauvorhaben der Stadtentwässerung gilt es unterschiedlichste Bauteile und Stellglieder zu kennen und in ihrer Wirkungsweise sicher zu beurteilen. Es ist selten, dass Planungen 1:1 umgesetzt werden können, weswegen eine fundierte Abschätzung der Auswirkungen von Anpassungen erforderlich ist. Baubegleitend hinzukommende Anschlüsse können ein System aus Versickerungs-, Rückhalte- und Ableitungsbauwerken so nachhaltig stören, dass die gewünschte Funktion nicht mehr erreicht werden kann.

Mittels Kontrollmessungen wird die Bauabrechnung geprüft. Dabei erfolgt auch eine Prüfung gegen das Projekt, um feststellen zu können, ob es tatsächlich erforderlich war, die ermittelten Mengen zu bewegen.

Auch wenn wir für viele Auftraggeber die Bauabrechnung auf konventionelle Weise durchführen, sind wir in der Lage, Aufmaß und Rechnung elektronisch zu prüfen und die gesamte Bauabrechnung digitalisiert vorzunehmen.

Neben der Kontrolle während der Bauausführung ist eine Abschlussaufnahme nötig, um zu erkennen, ob die gebaute Anlage die geplanten Funktionen übernehmen kann. Dabei verlassen wir uns nicht nur auf Unterlagen Dritter, sondern prüfen Vermessungsergebnisse nach. Dazu stehen uns eigene digitale und analoge Vermessungsgeräte zur Verfügung.

MENU