Hochwasserschutz

Hochwasserschutzbauwerke erfüllen spezielle Funktionen. Hier sind die technischen Forderungen und die Ansprüche an die Bauausführung besonders hoch, da sich die Funktionsfähigkeit und Dauerhaftigkeit des Bauwerks oft erst viele Jahre nach der Herstellung erweist und im Versagensfall immense Schäden drohen.

Wir überwachen seit 1997 die Sanierung oder den Neubau von Hochwasserschutzanlagen. Die Anforderungen an die überwachenden Büros sind seit dieser Zeit permanent gestiegen. Neben der Kontrolle, ob die Bauausführung vertragsgemäß und nach den Regeln der Technik erfolgt, sind zunehmend Baurechtsfragen zu lösen.

Zwar dürfen und können wir keinen Fachanwalt ersetzen – wir sorgen aber durch externe Schulung unserer Mitarbeiter dafür, dass wir die Interessen unserer Auftraggeber auf Augenhöhe auch mit international tätigen Unternehmen vertreten können.

Zur technischen Prüfung stehen uns nicht nur analoge und digitale Vermessungsgeräte mit der zugehörigen Software zur Verfügung. Wir besitzen darüber hinaus auch Prüfeinrichtungen zur Kontrolle der erreichten Verdichtung.

Neben der technischen Bauleitung offerieren wir ökologische Baubegleitungen. Hier geht es darum, vermeidbare Eingriffe zu unterbinden, Gefährdungspotenziale festzustellen und Maßnahmen zu treffen, die eine Beeinträchtigung der Schutzgüter verhindern. Schließlich gehört zur ökologischen Baubegleitung auch die Erstellung einer Abschlussbilanz.

MENU